« Drag'n'Crypt ULTRA Basket | Home | Juhhhu ! Der verlorene Sohn kehrt Heim ! »

Samstag, Dezember 16, 2006

» DCU Basket ade, DCU Favoriten willkommen

Von Hajo Schlingensief um 10:57 AM

Nach dem ich nun einige Zeit den DCU Basket verwendet hatte gefiel mir das Handling im Alltag nicht mehr so gut. Da ich aber die Grundidee weiter für sehr nützlich erachte habe ich die Konzeption einfach verändert. Es ist nun in Anlehnung an den DCU Basket möglich eine Favoritenliste anzulegen. Der Inhalt dieser Liste kann dann mit einem Mausklick ver- bzw. entschlüsselt werden. Also prinzipiell so wie der DCU Basket war nur ohne den Zwang beim Programmstart diesen zu ent- und bei Programmende zu verschlüsseln. Das Favoriten Prinzip ist sehr viel dynamischer. Geblieben ist das Handling des Erzeugens der Favoritenliste. Man ruft dazu aus dem Kontextmenü von DCU lediglich Favoriten anzeigen auf. In das sich öffnende Fenster kann man dann einfach die Dateien, in bester DCU Tradition, vie Drag & Drop ziehen. Die Liste der Favoriten wird mit dem schließen des Fensters automatisch gespeichert. Nun kann der Inhalt der Liste mit dem Kontextmenüeintrag Favoriten verschlüsseln oder Favoriten entschlüsseln einfach bearbeitet werden. Natürlich habe ich die Möglichkeit belassen auch relative Pfade zu verwenden um z.B. den Inhalt eines USB Sticks zu verschlüsseln. Die Funktion kann direkt im Favoritenfenster unter Einstellungen - Relative Pfadangaben verwenden eingestellt werden. Das ganze Favoritenkonzept habe ich schon recht gut umgesetzt und es arbeitet schon ganz gut. Aber ob es offiziell in DCU einfliest oder nicht wird sich zeigen. Momentan scheue ich allerdings eher den Release einer neuen Version von DCU.

Publiziert in: Drag'n'Crypt ULTRA