Archive for Juni 2006
« Juli 2006 | Home | Mai 2006 »

Sonntag, Juni 25, 2006

» "Senden an" Funktion

Von Hajo Schlingensief um 1:25 PM

Auf die Anregung von Matthias (seines Zeichen offizieller Betatester von DCU ) habe ich die bis dato undokumentierte Senden an Funktion erweitert. Man kann eine Verknüpfung von DCU im Senden an Kontextmenü anlegen und dann hier ohne den Weg über die Dropzone Dateien ver- bzw. entschlüsseln. Diese Feature macht aber nur Sinn (vergleichbar mit der Funktion mit Dateiformat .DCU verknüpfen) wenn DCU stationär auf einem Rechner verwendet wird und nicht mobil z.B. von einem USB Stick aus. Sobald die Version 1.1.0 veröffentlicht wird, schreibe ich auch eine kleine Anleitung wie man die Verknüpfung in dem Senden an Kontextmenü anlegen kann.

Publiziert in: Drag'n'Crypt ULTRA

Sonntag, Juni 18, 2006

» Release von Version 1.0.0

Von Hajo Schlingensief um 2:23 PM

So die neue Version 1.0.0 ist Online und steht ab sofort zum download bereit.

Publiziert in:

Mittwoch, Juni 07, 2006

» Alles zurück auf Anfang ! Und los !

Von Hajo Schlingensief um 6:26 PM

Tja erstens kommt es anders und zweitens als man denkt Ich wollte ja eigentlich keine dramatischen Eingriffe mehr an DCU vornehmen und mich nur noch auf die Optimierungsarbeit konzentrieren. Tja das war bevor ich auf die VB Portierung des TEA Verschlüsselungsalgorithmuses von Fredrik Qvarfort gestoßen bin. Dieses Verfahren ist ebenfalls sehr sicher (vergleichbar mit dem DES Verschlüsselungsverfahren) aber dramatisch schneller als der Ultra Crypto Code den ich bis dato in DCU verwendet habe. Daher habe ich mich dazu entschieden zukünftig TEA zu verwenden, was allerdings auch bedeutet das die geplante Verabschiedung vom Betastatus erstmal Geschichte ist, da ich DCU an vielen Stellen komplett umprogrammieren musste.

Wo Licht ist, da ist aber auch Schatten. Durch den Einsatz des neuen Verschlüsselungsverfahrens wird DCU nicht mehr abwärtskompatibel zu alten Versionen sein. Das heißt konkret das Daten die mit Version 0.8.0 (oder Vorgängerversionen) erstellt wurden sich nicht mehr mit der kommenden Version entschlüsseln lassen werden. Aber das ist ja kein echtes Problem. Einfach die Daten mit der Version 0.8.0 entschlüsseln und dann später mit der neuen Version verschlüsseln. Ab der neue Version kann dann auch frei gewählt werden ob die Quelldatei nach dem ver- bzw. entschlüsseln gelöscht werden soll oder nicht.

Publiziert in: Drag'n'Crypt ULTRA